Zum Inhalt springen

Vorschau

Jahresvorschau 2023

FrauenTatenWerke
Im Jahr 2023 zeigt das Diözesanmuseum Bamberg in der großen Sommerausstellung moderne Kunst, bevor im Herbst die Geschichte des Karmeliterordens in Bamberg präsentiert wird.
Datum:
Veröffentlicht: 17.11.22
Von:
cms

Frauen.Taten.Werke
24.6 – 10.10.2023
Im Spannungsfeld von Berufung und Widerstand, persönlicher Ambition und gesellschaftlicher Wirklichkeit wirkten und wirken Frauen seit Jahrhunderten für die Frohe Botschaft Jesu Christi. 12 von ihnen ist diese Ausstellung „Frauen.Taten.Werke“ in Kooperation mit dem Frauenpoastoral Bamberg gewidmet. 12 Künstlerinnen und ihre Mentorinnen schaffen mit ihren Werken und Texten die Übersetzung ins heute. Besucherin und auch Besucher sind eingeladen, mit den 12 historischen Frauen in Dialog zu treten, die Persönlichkeiten kennenzulernen und nach einer möglichen Botschaft im Contemporary zu fragen. Die Ausstellung ist vom Gedanken des „Affidamento“ getragen und versteht sich als positiver Impuls, das eigne Wissen, Erfahrungen und Kompetenzen großzügig zu teilen.

„Leidenschaft für Gott“ – 750 Jahre Karmeliten in Bamberg
4.11. – 13.2.24

In der Zeit vom 1.12.23 - 9.1.24 ist die Ausstellung um eine feine Auswahl an Klosterkrippen erweitert.