Zum Inhalt springen

Spezialführungen

Art+Reihe

Die Art+ Reihe bietet Ihnen eine ideale Auswahl für einen abwechslungsreichen Museumsbesuch. Der Name ist Programm, es gibt Kunst und ein Plus an Information und Unterhaltung. mehr Infos 

Lüpertz - Kraftwerke des Lichts

Originalentwürfe des Künstlers Markus Lüpertz im Diözesanmuseum Bamberg
Originalentwürfe des Künstlers Markus Lüpertz im Diözesanmuseum Bamberg

Die  Gruppenführung  „Kraftwerke des Lichts: Lüpertz-Entwürfe und Fenster“ bietet mit den Originalentwürfen des Künstlers Markus Lüpertz im Diözesanmuseum Bamberg den idealen Einstieg, um die leuchtenden Glasfenster des Künstlers in der St. Elisabeth-Kirche zu betrachten. Die Führung zeigt neben den Original-„Kartons“ Anschauungsmaterial der Glaswerkstätte Derix zur Entstehung von Echtantikglasfenstern. Nach einem kurzen Spaziergang bergab erfolgt das Erlebnis der Leuchtkraft und Raumwirkung der Fenster mit der Erläuterung des dargestellten Bildprogramms des achtteiligen Fensterzyklus. 


Start: Diözesanmuseum (Domplatz 5), Ende St. Elisabeth (Sandstraße).
Dauer: 90 Minuten   
Preis: 250 €

Synagoga und Ecclesia

Synagoga und Ecclesia sind ein hochmittelalterliches Skulpturenpaar, das kunsthistorisch zu den herausragendsten Zeugnissen der Bildhauerkunst des 13. Jahrhunderts in Europa zählt. Die Figuren werden der sog. Jüngeren Werkstatt des Bamberger Doms zugeschrieben und zeigen deutlichen nordfranzösischen Einfluss. DIe Figuren gehören inhaltlich zum Fürstenportal des Domes, wo heute ihre Kopien aufgestellt sind. Die Originale befinden sich im Dom.
Als Personifizierung von Judentum und Christentum spiegeln sie die antijüdische Theologie ihrer Zeit wider. Für den heutigen Betachter ist die Botschaft des Portals und der Figuren mit vielen Fragen verbunden. Die Führung will die vielschichtigen historischen Hintergründe
antijüdischer Bildaussagen in der christlichen Kunst aufzeigen, die Sichtweise der Kirche in der Gegenwart erläutern und zu einem interreligiösen Dialog beitragen.

Dauer: 60  Minuten
Preis: 150 €

Dom.Stadt

Kurzweilig und informativ zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Bamberger Altstadt. Wir beginnen in der Kathedrale, eine der bedeutendsten mittelalterlichen Sakralbauten Deutschlands. Ihre Skulptur ist weltberühmt, das Reiterstandbild und das Kaisergrab Heinrichs II. und seiner Gemahlin Kunigunde sind großartige Kunstwerke. Der Rundgang setzt sich fort mit dem Domplatz und der Altstadt, diesem Meisterwerk deutscher Städtebaukunst. Durch die malerischen und verwinkelten Gassen zu Fuß, zeigt die Führung alles, was man hier gesehen haben muss.

Dauer: 120 Minuten                                                                             
Preis: 250 €

Buchung per E-Mail an domus@erzbistum-bamberg.de

Allgemeine Hinweise:
- max. Gruppengröße 20 Personen
- Aufpreis für eine Führung in einer Fremdsprache:  + 10,-  (English, Français, Polski)
- Aufpreis für Führungen außerhalb der Öffnungszeiten des DiözesanMuseums: + 150,-